Home

Vista UAC abschalten - aber richtig

Dienstag, 27. Mai 2008 | Autor: theBastian

Wer Windows Vista im Einsatz hat, der hat sicher schon mal die Meldung der Benutzerkontensteuerung (UAC - User Account Control) gesehen, wenn ein Programm höhere Rechte verlangt, als der angemeldete User hat.

UAC Dass man UAC unter ‘Systemsteuerung\Benutzerkonten’ ausschalten kann, hat sich ja mittlerweile rumgesprochen. Aber dann nervt Windows mit einem Balloon, der besagt, dass man UAC wieder einschalten soll.

Aber auch das Problem kann man lösen. Das erfordert nur einen kleinen Eingriff in die Registry.

  • Regedit starten
  • Schlüssel „HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Security Center“ öffnen
  • Eintrag „UACDisableNotify“ auf "1" setzen (falls nicht vorhanden, einen neuen Dword-Eintrag erstellen)

Fertig.

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: TabletPC

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben