theBastianonline

24Apr/080

Bikeumbau offiziell beendet

Heute war es dann endlich soweit. Die Lenkergriffe und -stopfen haben ihren Weg an mein Bike gefunden, die Klickpedale wurden eingestellt und die Höhe der Dual Control-Griffe justiert.

Und dann auf zur ersten Proberunde. Eine Stunde Feld- und Waldwege und an die neue Technik gewöhnen. Und die spielte hervorragend mit. Keine Aussetzer oder andere Probleme. Einfach draufsetzen und Spaß haben.

Das neue offizielle Kampfgewicht meines Bikes beträgt übrigens 10,1 kg.

Mit Blick auf das Ausgangsgewicht von 11,5 kg muss ich sagen; der Umbau hat sich gelohnt.

Die Teile, die ich noch nicht vorgestellt habe, folgen in den nächsten Tagen.

10Apr/086

Wie versprochen

... mein Bike nach dem Umbau. Fertig. Okay, fast. Die Griffe sind noch in der Post.

Bike

1Apr/082

Shimano XTR auf der Waage – Dual Control-Griffe

ST-M970 Dual Control habe ich zum ersten Mal bei XT getestet und für gut befunden. Darum war es klar, dass auch bei XTR nur die Dual Control-Griffe ST-M970 in Frage kamen. Und die sollen jetzt noch schneller schalten.

Mal sehen, ob das stimmt.

Laut Shimano hat man noch Folgendes zu erwarten:

Instant Release für schnellere Schaltvorgänge -
Wie bisher auch, wird mit einem Klick des oberen Hebels Zug freigegeben – jetzt allerdings sofort, schon während des Drückens des Hebels. Der Unterschied ist, dass jetzt der Zug nicht erst beim Abschluss der Bewegung freigegeben wird. Es lässt sich schneller schalten als früher.

Multi-Release lässt zwei Gangsprünge zu -
Jetzt kann man mit dem Haupthebel oder dem Zusatzhebel in beiden Richtungen über mehrere Gänge schalten.

Kompakte Ausführung für geringeres Gewicht -
Das minimierte Profil spart im Vergleich zu separaten Schalt- und Bremsgriffen Gewicht ein.

Problemlose Montage an Lenker jeder Art -
Wählen Sie die gewünschte Lenkerart. Selbst bei einem sehr schmalen Lenker stört das Bremskabel nicht.

SIS-SP41 Zughüllensystem und beschichteter Edelstahl-Innenzug für superweiche Schaltvorgänge

Passend für sämtliche Shimano Neunfach-Schaltwerke: Ideal in Kombination mit Low Normal-Schaltwerk

Was, keine Gewichtsangabe? Na dann muß ich wohl die 455 Gramm meiner Waage einfach ohne Kommentar hinnehmen.

10Mrz/080

Shimano XTR auf der Waage – V-Brake

BR-M970 Schon aus Gewichtsgründen habe ich mich wieder für die V-Brake als "Verzögerungshilfe" entschieden. Naja, und auch, weil mein Rahmen keine Aufnahmen für Scheibenbremsen hat. ;-) Das machte die Entscheidung auch recht einfach.

Außerdem hat die aktuelle XTR V-Brake BR-M970 meines Erachtens eine andere Parallelogrammaufnahme für den Bremsschuh. Dieses System neigte nämlich immer sehr zum Quietschen.

Laut Shimano hat man Folgendes zu erwarten:

Die bewährte Funktionsleistung des Shimano Super Linear Response Systems

Parallelführung der Bremsschuhe für gleichmäßige Abnutzung der Beläge, maximale Durchlauffreiheit des Reifens und optimale Dosierbarkeit der Bremse

Gewicht: 400 g

Was ist denn das für eine Gewichtsangabe? 400 Gramm? Denke mal das stimmt nicht. Meine Waage zeigt da nur 187 Gramm.

15Feb/080

Shimano XTR auf der Waage – Kassette

CS-M970 Ok, das nächste Teil musste auf die Waage. Diesmal die Kassette oder genauer, der Kassettenzahnkranz CS-M970.

Das Spiderprinzip für die größeren Ritzel ist ja nicht mehr neu. Das hatte sogar schon die XT-Kassette. Die Ritzel wurden dort von einem dreiarmigen Träger gehalten. Bei der XTR-Kassette sind es jetzt drei fünfarmigen Träger, die die größeren Ritzel halten.

Ich hatte mich für die 11-32er Kassette entschieden, da ich diese bisher in der XT-Version fahre und mit der Übersetzung gute Erfahrungen gemacht habe.

Wie immer hat auch Shimano was dazu zu sagen:

Der dreiteilige Alu-Träger erhöht die Steifigkeit

Steifere Titanritzel mit neuartigem Profil für
supergeringes Gewicht

Hyperglide-System für optimale Schaltfunktion

Abstufungen: 11-32Z, 11-34Z, 12-34Z

Gewicht: 224 g (11-32Z)

Wie man sieht, zeigt meine Waage ein Gramm weniger an. Sollte ich etwa an meiner Waage zweifeln? ;-)

31Jan/080

Shimano XTR auf der Waage – Kurbelgarnitur

FC-M970 Ok, weiter gehts mit der Shimano XTR-Reihe. Diesmal die Kurbelgarnitur. Die gibt es in verschiedenen Kurbeln und Zahnkränzen.

Ich habe die Standardgröße gewählt, da die auch jetzt schon gute Dienste an meinem Bike verrichtet hat. Bisher natürlich nur in der XT-Version.

Standard heißt also Länge der Kurbeln 175mm und Abstufungen der Kettenblätter 44-32-22. Dem Kurbelset liegen noch einige Distanzstücke bei, falls der Rahmen schmaler ist. Diese wurden jedoch nicht mit gewogen.

Shimano gibt Folgendes zum Kurbelset an:

Mittleres Kettenblatt aus Titan-/Karbonverbund für eine längere Lebensdauer

Gewichtsoptimiertes Design bietet geringeres Gewicht bei gleicher Steifigkeit

Hyperdrive-Technologie für hervorragende Schaltfunktion vorn

Linke Kurbelarmbefestigung für schnellere Montage und geringeres Gewicht

Kurbelarmlängen: 165 mm, 167,5 mm, 170 mm, 172,5 mm, 175 mm, 177,5 mm, 180 mm

Kettenblattabstufungen: 44-32-22Z, 44-32-24Z

Gewicht:770 g (44-32-22Z, 175 mm)

Na das ist ja krass. Meine Waage zeigt 786 Gramm. Also 16 Gramm sind doch schon ein ganz schöne Differenz.

16Jan/082

Shimano XTR auf der Waage – Pedal

PD-M970 Heute gehts weiter mit der XTR-Reihe. Das SPD-Pedal PD-M970.

Mein bisheriges SPD-Pedal habe ich vor Jahren mal gebraucht von Uni abgekauft, da er damit nicht klar kam. Ich glaube, er konnte die Schuhe nicht ausklicken und kippte mit dem Bike einfach um. Aufgrund des Alters durfte es jetzt auch mal ein neues Paar werden.

Shimano meint:

Das leichteste, jemals von uns gefertigte MTB SPD-Pedal

Optimierter Eingriff der Schuhplatte für noch stabileren Halt im Pedal

Geeignet für die Schuhplatten SM-SH51/SH56

Gewicht: 325 g (o. Schuhplatten)

Na diesmal hat Shimano doch glatt um 2 Gramm betrogen. Wenn mein Bike nicht leicht genug wird, dann ist Shimano schuld. ;-)

5Jan/080

Shimano XTR auf der Waage – Umwerfer

FD-M971Heute der zweite Teil der kleinen Leichtbaufibel für Shimano XTR-Fans.

Der konventionelle Umwerfer FD-M971. Eine andere Ausführung passt an meinem Bike leider nicht. Ich hätte zwar schon gern den FD-M970-E zur Montage am Innenlager verbaut, aber leider ist da der Rahmen ganz schön im Weg. Und ich wollte am Carbon nicht einfach rumfeilen. ;-)

Der Hersteller meint zu dem Teil:

Wide Link Design für bestmögliche Schaltfunktion

Optimierte Positionierung der Anschlagstellschrauben ermöglicht problemlosen Zugang

Multi-clamp / Multi-pull zur Vereinfachung der Lagerhaltung

Gewicht: 148 g

Ok, knapp vorbei. Meine Waage zeigt 147 g. Inklusive der mitgelieferten Schrauben, jedoch ohne die Distanzringe.

3Jan/080

Shimano XTR auf der Waage – Schaltwerk

Schaltwerk RD-M970-GSWie gestern schon erzählt, wird mein Bike eine kleine XTR-Kur erhalten. Der Weihnachtsmann hat schon die ersten Teile gebracht.

Da die XTR-Serie von Shimano für die Leichtbaufreaks interessant ist, und es dabei immer um das letzte Gramm geht, habe ich mal nach realen Gewichtsdaten gesucht. Aber ich bin dabei nicht fündig geworden.

Darum werde ich so nach und nach die XTR-Komponenten mal nachwiegen und die Ergebnisse hier einstellen.

Los gehts mit dem Schaltwerk RD-M970-GS. Das sagt der Hersteller:

Low Normal für besonders weiche Schaltvorgänge -
Low Normal sorgt für extrem weiche Schaltvorgänge
unter Last, hohe Lebensdauer der Komponenten
sowie die Möglichkeit der Gangvorwahl. Ideal in
Kombination mit Dual Control-Griff.

Super Wide Link für höhere Festigkeit

Kapazität: 33 Zähne

Gewicht: 197 g

Na gut, ein Gramm mehr. Das können wir gerade noch gelten lassen. ;-)